$25,00

Bed&Breakfast Zimmer zu vermieten in Vedado, Havanna, Kuba

Two rooms (B&B) in Havanna

Preis: $25

$25 pro Nacht. Zwei Personen zahlen wie eine. Kein Kinderzuschlag. Eine Gebühr wird für Aufenhälte unter 7 Tagen erhoben.

Unser Angebot kommt in kubanischen image icon Peso Convertible CUC. In Kuba, bitten wir in CUC zu bezahlen. Für die Anzahlung können Sie die Währung wählen. Hier die aktuellen Umtauschkurse:

25.Nov 11:29: 1.00 CUC = 0.84  

Kann ich Rabatt bekommen? (39)

Leider nicht. Durch viele Stammgäste sind wir gut ausgebucht. Man kann vielleicht bei einigen Hotels in Havanna nach Rabatten fragen.

Frühstück optional 5,00 CUC pro Person. (62)

Gerne empfehen wir Ihnen private Restaurants (in Kuba als paladares bekannt). Sie werden nicht lange laufen müssen.

Einige Tipps (553)

Günstiger, obwohl nicht gerade bequemer Transport zur Altstadt wird durch Sammeltaxis angeboten. Oft fahren auf der Strecke die alten US-Wagen aus der 1950'er Jahren. Gerne erklären wir Ihnen vor Ort, wo genau Sie warten sollen.

Falls Sie zum ersten Mal nach Kuba kommen: Bettwäsche und Handtücher sind in den Casas immer vorhanden.

HolaCuba Reservierung

Für Reservierung bitte auf den Buchungslink anklicken. HolaCuba ™ ist ein angesehener (inzwischen auch berühmter) Reiseportal für Casas Particulares in Kuba. Wir bedienen Touristen seit 2001.

Jetzt reservieren

Direkte Reservierung auf HolaCuba Portal HolaCuba Trade Mark

Bitcoins gerne angenommen

Bitte lassen Sie es uns im Reservierungsformular wissen.

...Paypal auch Paypal OK


FAQ #1:Brauche ich ein Visum na Kuba?
Ja. Das Visum hat die Form einer Touristenkarte.

Mehr FAQs hier

Unser Casa auf der calle B in Vedado, Havanna, Kuba

Coole ruhige Lage, leicht das Zentrum des alten und neuen Havanna zu erreichen, sehr nette Gastgeber. Es ist wahr, Manuel spricht kein Englisch, aber man könnte sich gut verständigen, weil er Erfahrung mit Touristen hat. Sensationelle Terrasse !!! Unser Zimmer, wie die ganze Wohnung war sehr schön eingerichtet. Bad geteilt mit den Gästen in dem nächsten Raum. Leckeres Frühstück, zu empfehlen!

Wir waren Ende August 2016 als Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder von 7 + 10 Jahren) hier und haben uns rundum wohl gefühlt. Das Haus bietet eine erholsame Ruhe und das in direkter Nähe von Havanna. Besonders genossen haben wir die herrlichen Schaukelstühle auf der Terrasse - Manuel hat uns sogar geholfen, eigene Schaukelstuhl-Bausätze mit nach D nehmen zu können!!!

Als unsere Tochter 2 Tage krank war, wurde sie liebevoll mit Hühnersuppe versorgt. Wir würden jederzeit wieder in dieses Haus!
Wir haben zwischen Juli und August 2016 einen Monat in der Casa Manuel gewohnt (wir waren aus beruflichen Gründen in Havana) und waren ebenfalls Mitte September und Mitte Oktober nochmals bei Ofelia und Manuel zu Gast. Wir haben die Gastfreundschaft und die Herzlichkeit der beiden sehr geschätzt und haben uns bei ihnen überaus wohl gefühlt. Vom ersten Tag an hat Manuel uns viele nützliche Tipps gegeben und war stets hilfsbereit und interessiert.

Manuel kümmert sich mit viel Engagement um die Anliegen oder Fragen seiner Gäste. Er spricht nur Spanisch, ist aber sehr geduldig und gibt sich grosse Mühe, langsam und deutlich zu sprechen, wodurch man ihn auch gut versteht, wenn man nur über wenig Spanisch-Kenntnisse verfügt.

Die Casa ist sehr gepflegt und sauber, die Zimmer sind gemütlich und praktisch eingerichtet und die schöne Terrasse lädt zum Verweilen ein. Das Haus liegt im ruhigen Stadtteil Vedado und eignet sich deshalb auch gut für einen etwas längeren Aufenthalt. Das Frühstück war sehr lecker und reichhaltig. Wir haben insgesamt 3 Monate in Kuba verbracht und waren in vielen Casas zu Gast.

Der Aufenthalt bei Manuel und Ofelia bleibt uns jedoch in besonders guter Erinnerung! Falls wir wieder nach Havana reisen, werden wir auf jeden Fall wieder die Casa Manuel besuchen!
Ich habe im Casa von Manuel im September 2015 gewohnt. Es ist ein wunderschönes Haus im 1. OG, sehr sauber und auch sehr sicher. Ich habe mich bei Manuel sehr wohl gefühlt, wie zuhause. Die Lage des Hause in Vedado ist ruhig und sicher und liegt in der Nähe von 29/B. Da ich das erste Mal hier auf Cuba war, bin ich für die kostbaren ehlichen Tips und Informationen von Manuel sehr dankbar !

Ich kann das Casa Manuel auf jeden Fall wärmstens empfählen.
Wir haben uns sehr gefreut, bei Manuel wohnen zu können. Das Haus ist sehr schön, wir haben uns sehr wohl gefühlt, das Frühstück war - wie immer und überall - hervorragend und viel zu viel :) Leider ist die Unterkunft recht weit von der Altstadt entfernt, dafür gibt es auch in Vedado einiges zu entdecken - was wir aber erst am Ende unseres Aufenthalts herausgefunden haben.

Wir sind sehr viel in der Stadt herumgelaufen, dadurch haben wir leider nicht genug Zeit auf der wunderschönen und riesigen Terrasse verbracht. Das müssen wir bei unserem nächsten Besuch unbedingt nachholen!
Herzlichen Dank nochmals es war ein freundlicher und netter Aufenthalt. Es wäre weiter zu empfehlen.
Die Casa von Manuel ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen! Wir haben dort noch unsere letzten beiden Tage in Cuba verbracht.
Das Casa von Manuel ist wirklich sehr gut gelegen. Manuel gibt sehr gute und vor allem ehrliche Tipps (nicht immer selbstverständlich in Cuba) für den Aufenthalt in Havanna und ist äusserst hilfsbereit. Auch deshalb ist es ein super Casa als Einstieg in eine Cuba-Reise!
Wir waren mit unseren 2-jährigen Zwillingen im November 2013 bei Manuel & Ofelia in Vedado. Wir können diese Herberge nur wärmstens weiterempfehlen. Die Casa ist gepflegt und sauber. Es gibt eine tolle Terrasse mit kuba-typischen Schaukelstühlen. Manuel gibt gute nützliche Tipps und Ofelia hilft wo sie kann. Sie sind wirklich sehr herzlich und wollen, dass sich alle wohlfühlen. Zum Frühstück gibt es frisches Obst und die besten Rühreier auf Kuba!
Ich war im November gemeinsam mit einer Freundin in dem Doppelzimmer in der Casa Manuel, die wir im Vorfeld für 4 Nächte gebucht hatten. Anschließend sind wir innerhalb unserer Reise noch zweimal nach Havanna gekommen, in der Zeit hatte Manuel zwar leider kein Zimmer mehr für uns frei, war aber trotzdem unsere erste Anlaufstelle, fast wie ein "Zuhause". Zum Abschied haben uns Manuel und Ofelia sogar noch zum Essen eingeladen, da sie mitbekommen hatten, wie sehr ich mir Tamales gewünscht hatte - die während wir dort waren irgendwie leider nicht so einfach zu bekommen waren.

Manuel hatte viele gute Tipps für die weitere Planung und hat uns auch bei der Organisation unserer weiteren Reise sehr geholfen. Unter anderem hat er uns davor bewahrt, einem Polizisten, der sich mit einer "Polizeikontrolle" an der Autobahn ein kleines Zubrot verdienen wollte, unser Geld zu schenken.

Was die Sicherheit angeht kann ich mich meinen Vorkommentatoren nur anschließen, wir konnten sowohl nachts auf der Straße herumlaufen und unsere Wertsachen waren in der Casa gut aufgehoben. Wir konnten sogar ein paar Dinge, wie zum Beispiel Kopien unserer Dokumente, bei Manuel und Ofelia lassen, während wir den Rest des Landes bereist haben.

Die Zimmer waren groß und sehr sauber, wir hatten wie gesagt das Zimmer mit 2 Betten, den Fernseher und die Klimaanlage haben wir nicht gebraucht. Das Badezimmer ist für beide Gästezimmer gemeinsam und ebenfalls sehr geräumig, sogar mit Badewanne. Dann gibt es noch eine Terrasse mit Schaukelstühlen nach vorne hinaus.

Die Casa Manuel liegt in einer ruhigen, sicheren Wohngegend und ist trotzdem gut angebunden. Die 23. ist nur wenige Fußminuten entfernt, von dort aus kann man mit dem Taxi oder einem Collectivo - Oldtimer in die Stadt fahren. Wir sind häufig auch gelaufen. Wie viele Fußminuten es direkt in die Stadt sind, kann ich leider nicht sagen, weil wir meistens den Umweg die 23. runter und dann am Malecon entlang.
Mehr Beurteilungen auf unserer älterer Webseite.