Ab dem 01.01.2021 schafft Cuba die CUC Währung ab.
Die mit CUC angegebne Preise sollen als US-Dollar verstanden werden. (1,00 US$ = 24,00 pesos)

Zoll: Einfuhr nach Deutschland
Wie viele Zigarren?
Nach der Kuba Reise
Wie viel Rum ist erlaubt?
Private Zimmer zu vermieten in Kuba (Casa Particular) HolaCuba
Seit 2001
Wilkommen in Kuba
Cuba Travel Homestay Wo wollen Sie wohnen?
Havanna Vedado (edel)
  Casa Prisca
  Casa Ana
  Casa Manuel
Havanna Zentrum
  Wohnen am Malecón
  Casa Marinita
Havanna Altstadt

Unser Flaggschiff

  Casa Dulce
wifi
  Apartment Alejandro wifi
  Privat Apartment Rey $40 wifi
  Casa Yolanda  
  Casa Mulata
Havanna Strände (20 Km)
  Casa Mamuchi
  Martha, bis zu 8 Gäste
VARADERO, VARADERO
  Casa Cuqui
  Komfort Zimmer  
  Zimmer + Abholung VRA  
  Zimmer Mercedes wifi
  Hotels am Strand
  Casa Avenida
Mehr Kuba...
  Viñales Francisco
  Viñales Esther
  Trinidad
  Cienfuegos
stadt matanzas  Matanzas I
Matanzas  Matanzas II
  Playa Giron - TAUCHER?  
  Holguin
  Santiago de Cuba
  Santiago de Cuba +
  Guantanamo
  Baracoa
  Anfrage hier
•  Preise & Zahlungen
•  Hotel in Havanna  
•  Geld zurück Garantie
•  Guide/Dolmetscherin
•  Auto mieten Autovermietung in Kuba
•  Flug nach Kuba Flug nach Kuba
•  Taxi teilen Varadero Taxi Varadero, Kuba
•  Taxi teilen Havanna Taxi Havanna, Kuba
•  Segeln und Angeln
•  Sicherheit in Kuba
•  Touristenkarte Visum
•  Reiseversicherung
•  Hurrikane [ciclon]
•  Paladar (Restaurant)
•  Wilde Strände
•  Tanz Stunden in Kuba
•  Fahrrad mieten
•  Bus Fahrplan Viazul
•  F.A.Q. & Kontakt
•  Taxi nach FRAPORT
•  Mojito Rezept
•  Links & Downloads
•  Kleinanzeigen
•  Nachrichten
•  Humor / Sehr billig

HolaCuba zu den Favoriten hinzufügen: Strg-D

  Casa Particular: Privatpension im Einfamilienhaus in Kuba 1 US$ = 24,00 pesos
Home | Mobile | Impressum | Kontakt     Russian Cuba reservations Русский English Cuba Reservations English

Palma Real von Kuba

Deutsche Zoll Vorschriften

 

Einfuhr nach Deutschland


Sie fliegen nach dem Kuba Urlaub nach Deutschland zurück. Die netten deutschen Zollbeamten warten schon auf Sie und freuen sich auf Ihren Rückkehr. Was dürfen Sie einführen? Was wird beschlagnahmt? Wann werden Sie zur Kasse gebeten?

  • Tabakwaren (Reisende ab 17 Jahren)
    200 Zigaretten oder
    100 Zigarillos oder
    50 Zigarren oder
    250 g Rauchtabak
    (Bitte auf das oder achten. 200 duty-free Zigaretten und 50 kubanische Zigarren geht nicht. Entweder - oder)
  • Alkoholische Getränke (Reisende ab 17 Jahren)
    1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 % vol oder
    2 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von 22 % vol oder weniger oder
    2 Liter Schaumweine oder Likörweine und
    eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren und 4 Liter nicht schäumende Weine oder
    16 Liter Bier
    (also 16 Liter Cristal Bier und 1 Liter Rum aus Kuba geht.)
  • Kaffee (Reisende ab 15 Jahren)
    500 g Kaffee
  • Parfüms und Eau de Toilette
    50 g Parfüms und
    0,25 Liter Eau de Toilette.
    (beides möglich)
  • Arzneimittel
    für den persönlichen Bedarf
  • Andere Waren
    bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 € (Personen unter 15 Jahren 175 Euro)s. Zoll Website.
gold zollfrei kaufen
App für Zoll und Reise

Das ist nur das wichtigste (Stand Juni 2017). Genaueres und immer aktuell klärt diese schöne Broschüre (.pdf) des deutschen Zolls auf.


Bitte auch auf den Artenschutz (.pdf) achten. Keine Papageien, Majás oder Krokodille aus Kuba mitbringen!


Neu (Februar 2014) Bitcoins gelten nicht als Geld, dass bei Ausfuhr von über 10 000 € angemeldet sein muss. Für immer mehr Casas Particulares in Kuba, z.B. in Santiago oder in Trinidad können Sie die Anzahlung in Bitcoins leisten.


PRAKTISCH: Der deutsche Zoll hat eine kostenlose App für Smartphones Zoll un Reise zur Verfügung gestellt. Man kann sich dort über die Zugelassene Einfuhrmengen genau informieren. Interessant ist das App gerade für Kuba-Reisende: es funktioniert auch ohne Internet-Anbindung. Es steht für den Android in Google Play und für den iPhone in App Store zum Download bereit.


Gute Nachricht für Kaffee-Trinker

Hinweis unserer Leserin (danke, Sandra): Hallo, ich hab gesehen es hat sich ein Fehler eingeschlichen bzgl. der Menge an Kaffee die man nach Deutschland mitbringen darf. Da hab ich einfachmal den deutschen Zoll angeschrieben und nachfolgende Antwort erhalten: wenn Sie aus einem Drittland (hier Kuba) nach Deutschland einreisen, fällt Kaffee unter die Freimenge von : 5. andere Waren Bei Flugreisen bei Personen ab 15 Jahren wäre die Freimenge also 430 Euro (ausser verbrauchsteuerpflichtige Waren wie z.B. Tabakwaren, Alkohol usw.) Für Kaffee existieren keine besonderen Mengenbegrenzungen wie z.B. Tabakwaren, Alkohol usw. Bedingung ist aber, dass der Kaffee für den persönlichen Ge - oder Verbrauch oder als Geschenk bestimmt sein muss. Die Freimenge von 500 g Kaffee gilt für eine unentgeltliche private Postsendung von einer Privatperson aus einem Drittland an eine Privatperson in der EU
(April 2013)

Tip von HolaCuba: Sie dürfen (Stand Juli 2012) bis 10 000 Euro in Bar ohne Anmeldung aus Deutschland mitnehmen, aber nur bis zu 5000 US$ ohne Anmeldung nach Kuba einführen.

Also Achtung, eine Beschlagnahme würde den wohlverdienten Urlaub mit Sicherheit verderben! Grössere Bargeldmengen sind natürlich mit Anmeldung bei Zoll erlaubt und auf Kuba sogar gerne gesehen ;-)

Halbieren Sie die Taxi kosten!
Haben Sie von Taxi Share schon gehört?

taxi mitbenutzen

Taxi Share ist unser neues Konzept von Taxi Mitbenutzung durch Passagiere derselben Fluges!
Taxi Komfort für die Hälfte des Preises!

Kubanische Zoll-Formulare
für Einreise nach Kuba

cuba aduana modelo kuba zoll formular


     Google Mashup für zollkontrolle+Deutschland

Mon, 04 Oct
Gottmadingen/ Bietingen: Zoll erwischt in Bietingen Mann beim Versuch, mehr als 100 Kilogramm Käse aus der Schweiz nach Deutschland zu schmuggeln  SÜDKURIER Online
Fri, 22 Oct
Bundeswehr: Ermittler finden bei Bundeswehroffizier radioaktives Material  ZEIT ONLINE
Fri, 22 Oct
Razzia bei einem Bundeswehrsoldaten: Offizier bunkerte radioaktives Material  DER SPIEGEL
Mon, 04 Oct
Deutschland-Schottland und zurück - eine Reise mit Hindernissen  DW (Deutsch)
Fri, 16 Jul
Amazon-Paketzusteller: Bundesweite Kontrolle der Arbeitsbedingungen | tagesschau.de  tagesschau.de
Mon, 14 Jun
Der Schmuggel-Koffer: eine Zollkontrolle im Zug aus der Schweiz  SZ Magazin
Sun, 18 Apr
Zoll kontrolliert Schwarzarbeit auf Schweinfurter Baustellen  BR24
Wed, 15 Sep
HZA-N: Zollkontrolle am Nürnberger Flughafen: Verbotener Spazierstock im Handgepäck  Presseportal.de
Fri, 01 Jan
Zollkontrollen nach dem Brexit: "Wir warten bis zu einer Woche"  DW (Deutsch)
Wed, 19 May
Mönchengladbach: Großeinsatz vom Zoll bei Amazon in Rheindahlen  RP ONLINE

Fotos von flickr für: zoll,Deutschland

FuStw -VW Passat Variant B8- Zoll BE-4
2021-10-20

Stephan Dannigkeit posted a photo:

FuStw -VW Passat Variant B8- Zoll BE-4

Einsatzfahrzeug des deutschen Zoll in Berlin

Niemiecki radiowóz celny, sfotogafowany w Berlinie

German customs radio car, photographed in Berlin

VW Passat Variant B8

A German Customs Official in Tittmoning, Bavaria 1937
2021-08-02

BlackWatch2000 posted a photo:

A German Customs Official in Tittmoning, Bavaria 1937

Tittmoning is situated in the historic Rupertiwinkel region, on the left bank of the river Salzach, which forms the border with the municipality of Ostermiething in the Austrian state of Salzburg. The two communes are linked by a bridge. Tittmoning is located about 30 kilometres (19 mi) northwest of the Salzburg city centre.

Meißen: Königliches Hauptzollamt
2021-05-07

Helgoland01 posted a photo:

Meißen: Königliches Hauptzollamt

Germany / Rhineland-Palatinate - Pfalzgrafenstein Castle
2021-04-23

Michael.Kemper posted a photo:

Germany / Rhineland-Palatinate - Pfalzgrafenstein Castle

Deutschland / Rheinland-Pfalz - Burg Pfalzgrafenstein

Pfalzgrafenstein Castle (German: Burg Pfalzgrafenstein) is a toll castle on the Falkenau island, otherwise known as Pfalz Island in the Rhine river near Kaub, Germany. Known as "the Pfalz," this former stronghold is famous for its picturesque and unique setting.

The keep of this island castle, a pentagonal tower with its point upstream, was erected 1326 to 1327 by King Ludwig the Bavarian. Around the tower, a defensive hexagonal wall was built between 1338 to 1340. In 1477 Pfalzgrafenstein was passed as deposit to the Count of Katzenelnbogen. Later additions were made in 1607 and 1755, consisting of corner turrets, the gun bastion pointing upstream, and the characteristic baroque tower cap.

The castle functioned as a toll-collecting station that was not to be ignored. It worked in concert with Gutenfels Castle and the fortified town of Kaub on the right side of the river. Due to a dangerous cataract on the river's left, about a kilometer upstream, every vessel would have to use the fairway nearer to the right bank, thus floating downstream between the mighty fortress on the vessel's left and the town and castle on its right. A chain across the river drawn between those two fortifications forced ships to submit, and uncooperative traders could be kept in the dungeon until a ransom was delivered. The dungeon was a wooden float in the well.

Unlike the vast majority of Rhine castles, "the Pfalz" was never conquered or destroyed, withstanding not only wars, but also the natural onslaughts of ice and floods by the river. Its Spartan quarters held about twenty men.

Massive measures of water engineering in the nineteenth century, above all straightening the river for better use as an international waterway and at this particular stretch, clearing it from the old cataract, relocated the regularly used fairway from the river's right arm to its left. Thus the tactical advantage may not be apparent to one unaware of the change in the watercourse.

The island of the castle was used for the Rhine crossing by 60,000 Prussian troops under Blücher in the winter of 1814 in his pursuit of Napoleon.

The castle was acquired by Prussia in 1866, and toll collections ceased in 1867. It continued to be used as a signal station for the river boat traffic for about another century. In 1946, the castle became property of the State of Rheinland–Pfalz.

The State eventually turned "the Pfalz" into a museum and restored the color scheme of the baroque period. The museum reflects the conditions of the 14th century, and the visitor will not find modern amenities such as electricity or a lavatory. It is accessible to the public via a ferry service from nearby Kaub as long as river conditions permit.

The area is part of the Rhine Gorge, a World Heritage site.

(Wikipedia)

Die Burg Pfalzgrafenstein, auch die Pfalz bei Kaub genannt, wurde von Ludwig dem Bayern, dem Pfalzgrafen bei Rhein und späteren römisch-deutschen König und Kaiser, im Rhein bei Kaub als eine Zollburg errichtet. Sie hatte die Aufgabe, die Einnahme des Schiffszolls in der gegenüber gelegenen rechts-rheinischen Zahlstelle in Kaub zu überwachen. Wegen dieser Zweckbestimmung diente die Inselburg − anders als andere Burgen am Mittelrhein − niemals zu Wohnzwecken. Das Bauwerk entstand im Lauf der Jahre aus einem von Ludwig dem Bayern 1326 bis 1327 errichteten Turm.

Pfalzgrafenstein gehört neben der Marksburg und der Burg Boppard zu den wenigen unzerstörten und kaum veränderten Burgen im Oberen Mittelrheintal. Weiterhin konnte durch dendrochronologische Untersuchungen eine exakte zeitliche Datierung erfolgen. 1803 kam die Burg unter Napoleon zum Herzogtum Nassau. Erst 1867, nachdem beide Rheinseiten preußisch geworden waren, verließen die letzten Zollbeamten die Insel.

Seit 2002 ist die Burg Pfalzgrafenstein Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal, des Weiteren ist sie ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention.

Die Burg Pfalzgrafenstein steht als Inselburg auf der unter dem Namen Falkenau bekannten Felsinsel im Rhein, 110 Meter vom rechten und 160 Meter vom linken Rheinufer entfernt. Bedingt durch das vergleichsweise schmale und durch Felsen eingeengte Flussbett ist der linke Rheinarm in der Höhe der Pfalz bis zu neun Meter tief. Pfalzgrafenstein ist die am niedrigsten gelegene mittelalterliche Wehranlage am Mittelrhein. Von Kaub verkehrt eine Personenfähre zur Burg. Bei einem Wasserstand von mehr als 4,00 Meter am Pegel Kaub kann die Fähre nicht mehr an der Insel anlegen.

Bis zum Ausbau des Rheins im 19. Jahrhundert führte fast der gesamte Schiffsverkehr am rechtsrheinischen Ufer zwischen der Pfalz und der Stadt Kaub hindurch. Im linken Stromarm befand sich gut einen Kilometer oberhalb der Pfalz die Stromschnelle wildes Gefähr, die nur bei guter Wasserführung für die Talfahrt passierbar war. Mithin waren die Stellungen für Katapultgeschütze und Kanonen schwerpunktmäßig auf das rechte Fahrwasser gerichtet. Nach Ausbauarbeiten in den 1970er Jahren gibt es nur noch eine Fahrrinne, die links der Pfalzgrafenstein und im weiten Abstand vom Kauber Ufer verläuft. Diese gegenwärtige Verkehrssituation lässt kaum noch erahnen, wie beherrschend zuvor die Stellung von Kaub in Verbindung mit der Pfalz und der Burg Gutenfels über die Schifffahrt auf dem Rhein war.

1277 kaufte der rheinische Pfalzgraf Ludwig II. aus dem Geschlecht der Wittelsbacher Kaub und Burg Gutenfels mitsamt den Zollrechten. 1324 wurde Pfalzgraf Ludwig der Bayer durch den Papst mit dem Kirchenbann belegt, weil er die Zolleinnahmen für sich behielt und nicht an die Kirche weiterleitete. Außerdem war Ludwig der Gegenkönig des vom Papst bevorzugten Friedrichs des Schönen.

Um die Zolleinnahmen zu sichern, baute Ludwig 1327 (Baubeginn eventuell schon 1326) zunächst den fünfeckigen Turm auf der Insel. Von 1339 bis 1342 wurde die zwölf Meter hohe und bis zu 2,60 Meter dicke Ringmauer mit einem überdachten Wehrgang hinzugefügt. Zudem verfügt die Burg über ein Verlies, dessen Boden sich bei Hochwasser als Floß anhob. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erfolgte vermutlich eine Aufstockung des Turms mit Fachwerkbau, Ecktürmen und Satteldach zum Schutz der Zolleinnahmen. Wegen dauernder Beschädigungen durch Eisgang wurde dem Bau 1606/1607 an der rheinaufwärts gelegenen Seite eine massive Spitze angebaut und durch Eisenklammern verstärkt; dadurch erweckt die Burg den Eindruck eines auf dem Rhein schwimmenden Schlachtschiffes. Der Umbau wurde genutzt, um auf dieser Spitze eine Geschützplattform zu errichten, die der Waffentechnik der damaligen Zeit entsprach. Unter dem oberen Wehrgang wurde ein zweiter angebaut, der mit Schießscharten für Handfeuerwaffen versehen ist. 1658 kamen noch Auslugerker zur Flankierung der Mauern hinzu.

Ihr heutiges Aussehen erhielt die Burg mit Aufsetzen des barocken Turmhelms 1714. Damit erreicht der Turm eine Höhe von 36 Metern. Am Jahreswechsel 1813/14, während der Befreiungskriege, setzte der preußische Feldmarschall Gebhard Leberecht von Blücher an der Burg mit 60.000 Soldaten, 20.000 Pferden und 200 Geschützen über den Rhein, um die Truppen Napoléon Bonapartes zu verfolgen. Bis zum Preußisch-Österreichischen Krieg war die Burg Zollstation und wurde anschließend bis in die 1960er Jahre als Signalstation für die Schifffahrt genutzt.

Seit dem Nutzungsende als Signalstation ist die Burg Pfalzgrafenstein als touristisches Objekt im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz und untersteht der Organisation Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz, seit 1998 Nachfolgeorganisation der staatlichen Burgen- und Schlösserverwaltung Rheinland-Pfalz. Sie ist für Besucherverkehr zugänglich und über eine regelmäßig verkehrende Personenfähre von Kaub aus erreichbar. Zudem gehört Pfalzgrafenstein zu den Meisterwerken zwischen Rhein und Mosel. Gelegentlich finden hier kulturelle Veranstaltungen statt. Seit 2007 ist das Gebäude nach der Restaurierung wieder mit einem historisch belegten Farbanstrich versehen und kann bei Dunkelheit angestrahlt werden.

(Wikipedia)

(c) Der neue Zollhof in ART - On Explore ⭐28.02.2021
2021-02-27

Jui Jah Fari posted a photo:

(c) Der neue Zollhof in ART -  On Explore ⭐28.02.2021

Der neue Zollhof / Medienhafen / Düsseldorf

Deutscheinsiedel: Ehemaliges Zollhaus am Grenzübergang zu Tschechien
2020-09-12

Helgoland01 posted a photo:

Deutscheinsiedel: Ehemaliges Zollhaus am Grenzübergang zu Tschechien

Heimatstil, erbaut um 1930







© 2001-2021 HolaCuba

Kuba Reisen - Kuba Urlaub Unterkunft - Cuba Casa Particular
Privat wohnen in Kuba - Single Reisen - Rundreisen - Rundreise Kuba


Service & Info

Suche Suchen auf HolaCuba
Reisebekanntschaften
Kleinanzeigen
Wetter
Zeit in Kuba
Feedback
Russian Cuba reservations Русский Polish Cuba reservations Polski


Hotelbesitzer?
Hier Top-Reservierungssoftware hotel reservierungssoftware
 
 

Mitreisepartner gesucht?
Ihr wollt nicht allein reisen und sucht Reisepartner für Urlaub in Kuba? Kostenlose Kleinanzeige aufgeben!


Taxi in Havanna

Taxi in Havanna Telefon: 8 55 55 55 Cubataxi


Notrufnummer in Kuba:
Notarzt : 104
Feuerwehr: 105
Polizei: 106
Drogen: 103


palms and horses on Cuba travel

Zu unserem Erfolg beigetragen: Huawei Technologie!